Berichte - Feuerwehr Lilienthal

zum Inhalt | zum Fußmenü
zurück zum Seitenanfang | zum Fußmenü

Einsätze

« zurück

Auslösung Brandmeldeanlage

 

Lfd. Nr.: 155

Stichwort: F021- BMA-Einlauf unbestätigt

Einsatzdatum: 18.10.2018

Einsatzbeginn: 03:01 Uhr

Einsatzende: 03:33 Uhr

Einsatzort: Moorhauser Landstr.

Einsatzkräfte: 10

Weitere Einsatzkräfte:Rettungsdienst (! RTW)
Polizei

GoogleMaps-Ansicht:Ort in GoogleMaps öffnen
Einsatzfahrzeuge:

Einsatzbericht:

In der Klinik Lilienthal hatte ein automatischer Brandmelder Alarm ausgelöst, weil es in einer Küche zu einer stärkeren Wasserdampfentwicklung gekommen war.
Nach einer ausgiebigen Kontrolle und dem Rückstellen der Anlage war der Einsatz beendet.

« zurück

Verkehrsunfall

 

Lfd. Nr.: 154

Stichwort: H051 - Verkehrsunfall eingeklemmte Person

Einsatzdatum: 17.10.2018

Einsatzbeginn: 06:28 Uhr

Einsatzende: 08:10 Uhr

Einsatzort: St. Jürgen, Frankenburg / Lüninghauser Str.

Einsatzkräfte: 11 der Ofw. Li/Fa

Weitere Einsatzkräfte:Ofw. St. Jürgen
Rettungsdienst (1 NEF, 2 RTW)
Polizei

GoogleMaps-Ansicht:Ort in GoogleMaps öffnen
Einsatzfahrzeuge:

Einsatzbericht:

Gemeldet wurde der Zusammenstoß eines Pkws mit einem Traktor, bei dem sich zwei Personen verletzten und mindestens eine im Fahrzeug eingeklemmt sein sollte.

Bei Eintreffen unserer Ortsfeuerwehr waren die Ofw. St. Jürgen und der Rettungsdienst bereits vor Ort. Da sich der Notarzt entschied, die Verletzten direkt aus dem Fahrzeug zu befördern, kam der vorbereitete Rüstsatz nicht zur Anwendung.

 

Bilder sind im → Einsatzbericht der Ofw. St. Jürgen enthalten.

Bildergalerie
« zurück

Auslösung Brandmeldeanlage

 

Lfd. Nr.: 153

Stichwort: F021- BMA-Einlauf unbestätigt

Einsatzdatum: 16.10.2018

Einsatzbeginn: 10:45 Uhr

Einsatzende: 11:25 Uhr

Einsatzort: Moorhauser Landstr.

Einsatzkräfte: 10

Weitere Einsatzkräfte:Polizei

GoogleMaps-Ansicht:Ort in GoogleMaps öffnen
Einsatzfahrzeuge:

Einsatzbericht:

In der Klinik Lilienthal hatte ein automatischer Brandmelder Alarm ausgelöst, weil es bei Bauarbeiten zu einer stärkeren Staubentwicklung gekommen war.
Nach einer ausgiebigen Kontrolle und dem Rückstellen der Anlage war der Einsatz beendet.

« zurück

Flächenbrand

 

Lfd. Nr.: 152

Stichwort: F01 - Klein- und Entstehungsbrände

Einsatzdatum: 15.10.2018

Einsatzbeginn: 08:52 Uhr

Einsatzende: 10:21 Uhr

Einsatzort: Trupe

Einsatzkräfte: 9

Weitere Einsatzkräfte:Polizei

GoogleMaps-Ansicht:Ort in GoogleMaps öffnen
Einsatzfahrzeuge:

Einsatzbericht:

In den Truper Blänken war ganz in der Nähe des Traktorbrandes vom vergangenen Freitag ein kleines Stück Rasenfläche aus unbekannter Ursache in Brand geraten.
Mit einem C-Rohr war das Feuer schnell gelöscht. Wegen des leicht moorigen Untergrundes wurde der Bereich ausgiebig gewässert und mit einem Spaten umgegraben, um sicher alle Glutnester zu finden.

« zurück

Auslösung Brandmeldeanlage

 

Lfd. Nr.: 151

Stichwort: F021- BMA-Einlauf

Einsatzdatum: 13.10.2018

Einsatzbeginn: 10:41 Uhr

Einsatzende: 11:45 Uhr

Einsatzort: Dr.-Sasse-Straße

Einsatzkräfte: 11

Weitere Einsatzkräfte:Polizei

GoogleMaps-Ansicht:Ort in GoogleMaps öffnen
Einsatzfahrzeuge:

Einsatzbericht:

Auslösung der automatischen Brandmeldeanlage durch eine auf dem eingeschalteten Herd abgelegten Herdplattenabdeckung. Außer einer Kontrolle musste die Feuerwehr nicht tätig werden.

« zurück

PKW-Brand

 

Lfd. Nr.: 150

Stichwort: F011 - PKW Brand

Einsatzdatum: 12.10.2018

Einsatzbeginn: 18:08 Uhr

Einsatzende: 19:14 Uhr

Einsatzort: Apothekenstraße

Einsatzkräfte: 20

Weitere Einsatzkräfte:Polizei

GoogleMaps-Ansicht:Ort in GoogleMaps öffnen
Einsatzfahrzeuge:

Einsatzbericht:

Gemeldet war ein PKW-Brand, der beim Eintreffen der Einsatzkräfte jedoch bereits vom Besitzer mit mehreren Feuerlöschern erfolgreich bekämpft worden war.

 

So mussten nur noch Nachlöscharbeiten mit einem C-Rohr, das Abklemmen der Batterie und Binden von auslaufenden Betriebsstoffen mittels Bindemittel und Nokomis durchgeführt werden.

« zurück

Brand der Lüftungsanlage

 

Lfd. Nr.: 149

Stichwort: F04 - BMA bestätigt

Einsatzdatum: 12.10.2018

Einsatzbeginn: 10:05 Uhr

Einsatzende: 16:05 Uhr

Einsatzort: Bahnhofstr.

Einsatzkräfte: 27 der Ofw. Li/Fa

Weitere Einsatzkräfte:Alle Ortsfeuerwehren der Gemeinde Lilienthal
Ortsfeuerwehr Worpswede
Gemeindebrandmeister
stellv. Gemeindebrandmeister
Kreisbrandmeister
stellv. Kreisbrandmeister
Kreisfeuerwehr mit ELW 2
Rettungsdienst (LNA, OrgL, 3 RTW)
Polizei
Brandschutzprüfer

GoogleMaps-Ansicht:Ort in GoogleMaps öffnen
Einsatzbericht:

Wieder einmal lautete das Stichwort: Auslösung der automatischen Brandmeldeanlage in einem Industriebetrieb. Das Feuer konnte jedoch schnell von Mitarbeitern bestätigt werden, sodass Vollalarm für die Gemeindefeuerwehr ausgelöst wurde.

 

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannte es in einer Lackierei und der dortigen Lüftungsanlage. Da das Feuer bereits auf das Dach übergegriffen hatte wurde die Ortsfeuerwehr Worpswede nachalarmiert, um eine zweite Drehleiter vor Ort zu haben.

 

Da sich alle Mitarbeiter bereits selbst in Sicherheit gebracht hatten, konnte direkt mit der Brandbekämpfung von zwei Trupps unter umluftunabhängigem Atemschutz mittels C-Rohren begonnen werden. Parallel dazu wurde von der Drehleiter aus mit einem C-Rohr das Feuer im Dachbereich bekämpft und dort die Ausbreitung gestoppt.

 

Die weitere Brandbekämpfung stellte sich recht aufwändig dar, da mittels Motortrennschleifer diverse Erkundungsöffnungen in der Lüftungsanlage vorgenommen werden mussten, um gezielt nachzulöschen zu können. 

 

Außerdem waren umfangreiche Belüftungsmaßnahmen notwendig, um den betroffenen Bereich von Rauch zu befreien.

Bildergalerie
« zurück

Traktorbrand

 

Lfd. Nr.: 148

Stichwort: F011 - PKW Brand

Einsatzdatum: 12.10.2018

Einsatzbeginn: 09:21 Uhr

Einsatzende: 10:05 Uhr

Einsatzort: Trupe

Einsatzkräfte: 15

Weitere Einsatzkräfte:Polizei

GoogleMaps-Ansicht:Ort in GoogleMaps öffnen
Einsatzfahrzeuge:

Einsatzbericht:

Erneut brannte ein Traktor, diesmal in Trupe mitten auf einer Wiese.

Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Traktor in Vollbrand, sodass ein Totalverlust nicht zu verhindern war.

Das Feuer wurde von einem Trupp unter umluftunabhängigem Atemschutz mittels C-Rohr bekämpft. Die Wasserversorgung wurde hierbei durch die Löschwassertanks des HLF 20 und LF 20 sichergestellt.

 

Während der Nachlöscharbeiten konnten die Einsatzkräfte in der Ferne Rauch aufsteigen sehen. Die Alarmierung erfolgte kurze Zeit später, sodass die Einsatzkräfte direkt die nächste Einsatzstelle anfuhren.

Bildergalerie
« zurück

Fahrradbrand

 

Lfd. Nr.: 147

Stichwort: F01 - Flächenbrand (klein)

Einsatzdatum: 11.10.2018

Einsatzbeginn: 22:15 Uhr

Einsatzende: 22:54 Uhr

Einsatzort: Mühlendeich

Einsatzkräfte: 7

GoogleMaps-Ansicht:Ort in GoogleMaps öffnen
Einsatzfahrzeuge:

Einsatzbericht:

Gemeldet wurde ein Flächenbrand auf dem Parkplatz des TC Falkenberg.

Vor Ort stellte sich heraus, das Unbekannte ein Fahrrad angezündet hatten. Mit einer Kübelspritze war das Feuer schnell gelöscht.

« zurück

Straßenverunreinigung

 

Lfd. Nr.: 146

Stichwort: H01 - Hilfeleistung klein

Einsatzdatum: 10.10.2018

Einsatzbeginn: 21:19 Uhr

Einsatzende: 21:52 Uhr

Einsatzort: Einstmannstraße

Einsatzkräfte: 3

GoogleMaps-Ansicht:Ort in GoogleMaps öffnen
Einsatzfahrzeuge:

Einsatzbericht:

 

Gemeldet war eine ca. 300m lange Straßenverunreinigung mit einer unbekannten Flüssigkeit. 

Eine Prüfung mit Indikatorpapier ergab keine Anzeichen für eine Gefährdungslage. Da auch keine Rutschgefahr bestand, wurde der Bauhof informiert, um am darauffolgenden Tag zu prüfen, ob eine Straßenreinigung notwendig ist.

Diesen Artikel weiterempfehlen:Bookmark speichern