Berichte - Feuerwehr Lilienthal

zum Inhalt | zum Fußmenü
zurück zum Seitenanfang | zum Fußmenü

Einsätze

« zurück

Auslösung Rauchmelder

 

Lfd. Nr.: 130

Stichwort: F012 - Brandnachschau (telefonische Alarmierung)

Einsatzdatum: 03.09.2018

Einsatzbeginn: 17:06 Uhr

Einsatzende: 17:39 Uhr

Einsatzort: Königsberger Str.

Einsatzkräfte: 1

Weitere Einsatzkräfte:Polizei

GoogleMaps-Ansicht:Ort in GoogleMaps öffnen
Einsatzbericht:

Der OrtsBM wurde telefonisch über einen ausgelösten Rauchmelder in einem Einfamilienhaus in der Königsberger Straße informiert. Der Anrufer gab an, dass die Bewohner nicht im Haus seien und niemand auf Klingeln und Klopfen reagiere. Da der Anrufer sonst keinerlei Feststellungen hinsichtlich eines Brandes machen konnte und zudem nicht genau verifiziert werden konnte, ob es ggf. nur ein Batteriealarm eines Rauchmelders ist, entschied sich der OrtsBM zunächst dafür die Einsatzstelle nur zu erkunden. Parallel wurde durch ihn aber die Polizei in Lilienthal in Kenntnis gesetzt, welche ebenfalls die Est. anfuhr.
Vor Ort konnte bestätigt werden, dass es sich tatsächlich um einen ausgelösten Rauchmelder handelte, Bewohner waren nicht zu Hause. Die Polizei konnte Zugang zum Haus herstellen.
Es handelte sich um zwei ausgelöste Rauchmelder im Ober- und im Erdgeschoß ohne erkennbaren Grund.
Im weiteren Einsatzverlauf traf die Eigentümerin an der Est. ein und wurde über den Vorfall aufgeklärt.

Diesen Artikel weiterempfehlen:Bookmark speichern