Bericht Feuerwehr-Messe - Feuerwehr Lilienthal

zum Inhalt | zum Fußmenü
zurück zum Seitenanfang | zum Fußmenü

Bericht über die Feuerwehr-Messe

Die Feuerwehrmesse des Kreisfeuerwehrverbandes Osterholz war ein voller Erfolg. War das Wetter anfangs noch trübe, klarte es doch pünktlich zum Beginn um 11 Uhr auf und so strömten viele Besucher, Feuerwehrmitglieder und interessierte Bürger, auf den großen Parkplatz am Sportzentrum Schoofmoor.

 

Dort präsentierten fast zwanzig Ortsfeuerwehren des Landkreises Osterholz ihre Fahrzeuge, seien es Neubeschaffungen oder Spezialfahrzeuge. Zu Gast war außerdem die Feuerwehr Bremen mit ihrem Wasserförderungssystem.

 

Neben den Fahrzeugpräsentationen gab es auch praktische Vorführungen:
Die Ortsfeuerwehr Lilienthal/Falkenberg demonstrierte auf zwei unterschiedliche Arten eine Menschenrettung mit der Drehleiter. Außerdem konnte an einem Firetrainer jedermann den richtigen Umgang mit Feuerlöschern lernen und üben. Die Ortsfeuerwehr St. Jürgen zeigte die Anwendung ihres speziellen Rettungsgerätes für Großvieh aus Gräben oder Güllegruben und an einem Infostand wurden Messgeräte für Gase sowie die Unterstützung für Feuerwehren durch moderne IT-Technik, z.B. mittels Tablet und spezieller Software, vorgeführt. In einem weiteren Zelt zeigte die Abteilung Brandschutzerziehung ihre Arbeit.

Und zwischendurch wurden auch noch Dreharbeiten von "Buten un Binnen" mit einem kleinen Löschangriff unterstützt.

 

Der Großteil der Messe bestand daneben jedoch aus Gesprächen, Gesprächen und nochmals Gesprächen. Es wurden viele Informationen und Ideen ausgetauscht, sei es auf Führungsebene oder innerhalb der Mannschaften. Auch viele Fragen von Bürgern zu Technik und Ausrüstung wurden ebenso beantwortet wie zur Arbeit der Feuerwehr im Allgemeinen.

Und so verließen am Ende lauter zufriedene Besucher die Feuerwehrmesse 2015.

 

Eine kleine Bildergalerie unten zeigt einige Impressionen aus Fahrzeugausstellung und Vorführungen.

Diesen Artikel weiterempfehlen:Bookmark speichern