Ausbildung Brandübungscontainer - Feuerwehr Lilienthal

zum Inhalt | zum Fußmenü
zurück zum Seitenanfang | zum Fußmenü

Ausbildung Brandübungscontainer

Am Mittwoch Abend begaben sich acht Atemschutzgeräteträger unserer Ortsfeuerwehr auf den Weg zum → Brandübungscontainer der Freiwilligen Feuerwehr Achim, um dort unter möglichst realistischen Bedingungen die Brandbekämpfung im Innenangriff zu üben.

Nach einer kurzen Sicherheitseinweisung und der Vorbereitung der Gerätschaften begann das Training:
Als erstes wurde die Handhabung von Hohlstrahlrohren vergegenwärtigt und geübt.
Danach standen das Eindringen in verrauchte und brennende Räume und das weitere Vorgehen darin auf dem Programm. Dabei galt es nicht nur, sich zu orientieren, sondern auch mögliche Gefahren wie z.B. Gasflaschen und auch vermißte Personen zu erkennen und entsprechend zu handeln.
Während der Übungen wurden über Gasflammen Feuer und Hitze simuliert und der Übungsraum auch komplett verraucht.

Nur dank solcher Übungsanlagen ist es möglich, unter annähernd realistischen Bedingungen zu trainieren und so für den Ernstfall möglichst gut vorbereitet zu sein.
Wir danken Chris und Marvin von der Feuerwehr Achim für das erkenntnisreiche Training und die prima Betreuung!
Bis zum nächsten Mal!

Diesen Artikel weiterempfehlen:Bookmark speichern