Zusatzdienst Heavy Rescue - Feuerwehr Lilienthal

zum Inhalt | zum Fußmenü
zurück zum Seitenanfang | zum Fußmenü

Zusatzdienst Heavy Rescue

Im Zuge des von langer Hand geplanten Zusatzdienstes am 20.10. stand das Bewältigen von komplexen technischen Einsätzen auf der Tagesordnung. Hierzu konnten wir als Ausbilder Rene Salgert vom Team Heavy Rescue Germany (www.heavy-rescue.de) gewinnen, der uns viele interessante Ansätze für Einsatz und Ausbildung mitbrachte.

Hierzu wurden verschiedene Übungsszenarien vorbereitet, die von den Teilnehmern abgearbeitet werden mussten. Ob es sich um die Rettung einer unter einem Fahrzeug eingeklemmten Person handelte oder um die Darstellung eines „Unterfahrunfalles“, bei dem es galt ein unter einer Schuttmulde zerdrücktes Fahrzeug zu befreien, um eine Rettung von Verletzten einzuleiten.

Am Ende dieses interessanten Tages sahen sich alle Teilnehmer bestätigt, wie wichtig gerade auch externe Ausbildungsmöglichkeiten für unsere Feuerwehr sind.

Diesen Artikel weiterempfehlen:Bookmark speichern